Saitenbezug erneuern

Reißen Saiten oder sind diese verrostet, wird ein neuer Saitenbezug nötig. Hierfür muss das Klavier komplett zerlegt werden. Dies ist auch empfehlenswert, wenn eine neue Besaitung und andere Reparaturen (Resonanzboden, Stege und Stimmstock) nötig werden. Würde man z.B. nur die Saiten tauschen und evtuelle andere Schäden unberücksichtigt lassen, macht die Saiten-Reparatur keinen Sinn.

Die alten Saiten werden abgemessen und eine Mensur berechnet. Die Basssaiten werden für jedes Klavier speziell angefertigt. Wir benutzen ausschließlich deutsche Produkte. Die Blanksaiten werden aus Stahl aufgezogen, die neuen Stimmnägel eingesetzt und Saite für Saite von Hand aufgezogen.

Bilder vergrößert und mit Beschreibung ansehen > Klick auf ein Bild
[Zurück zur Übersichtseite]